SG Freiburg B / Karlsruhe B gegen Konstanz

Am Samstag trafen die Spielgemeinschaft aus Freiburg/Karlsruhe und die Mannschaft aus Konstanz aufeinander. Beide Mannschaften waren bisher gut in die Saison gestartet und hatten ihre Spiele gewonnen.

Nach einer Minute Spielzeit trafen die Gäste aus Konstanz zur frühen Führung und konnten das erste Viertel mit 0:2 abschließen. Diese Tendenz hielt sich bis zum Ende des dritten Viertels, wo es 0:5 stand. Die Karlsruher hatten Probleme beim Abschluss, was aber auch der starken Konstanzer Defensive geschuldet war. Bis dahin war es ein hart umkämpftes, faires und relativ ausgeglichenes Spiel mit einem vertretbarem Ergebnis für beide Mannschaften.

Anfang des letzten Viertels merke man bei den Gastgebern, dass die Konzentration flöten ging, 5 Tore in 7 Minuten zeigt deutlich die mangelnde Organisation in der eigenen Hälfte, aber auch die individuelle Stärke der Konstanzer Middies. Nach 60 Minuten stand es 0:10 für die Gäste.

Zurück