Erfolgreicher Saisonauftakt der Bundesliga-Damen

In einem fulminanten Auftakt konnten die Karlsruher Damen zu Beginn der Saison 2018/19 ihre Stärke beweisen.


Nach langer Vorbereitung ging es für die Stormerinnen am Sonntag, den 21.10.2018 voller Vorfreude zu dem ersten Saisonspiel in der Bundesliga-Süd. Mit einem neuen Spielsystem und mannstark aufgestellt dominierten die Lacrosse-Damen direkt von Anfang an das erste Quarter gegen die technisch starken Tübingerinnen. Die Schnelligkeit am Draw und die Laufstärke der Karlsruherinnen zahlten sich aus und so stand es nach den ersten 15 Minuten 6:0.
Leider konnten die Damen diese Stärken nicht ins zweite Quarter übertragen und ihre Führung ausbauen. Der Halbzeitstand lag bei 8:2.

Nach kurzer Halbzeitanalyse gewannen die Karlsruherinnen im dritten Quater ihre Dominanz zurück und bauten sowohl durch schöne Einzelaktionen als auch dem gemeinsamen Zusammenspiel ihre Führung auf 15:2 aus. Im letzten Quarter kamen die Tübingerinnen nochmals zurück, die routinierte Defense verteidigte jedoch souverän. Am Ende stand es 16:3 für die Karlsruher Bundesliga-Spielerinnen.

Wir danken allen Fans und freuen uns auf eine tolle Saison 2018/19 im Süden.

Für den KIT SC Karlsruhe Storm spielten: Agnes Böckenhoff, Marina Onken, Katrin Erlenbach, Laura Rösberg, Karoline Haack, Gina Kaysan, Jeanette Mahlstedt, Anne Rubin, Sarah Klein, Angela Schwarz, Theresa Schneider, Franziska Schneider,  Kristin Weinrich, Mona Batora, Rosa-Rafaela Frietsch Musulin, Simone Lay, Maren Seyfried, Julia Spies, Mirka Tiede

Zurück