Karlsruhe A verliert in Erlangen

Am 29. April fand das vorletzte Auswärtsspiel von Karlsruhe A der Saison 17/18 in Erlangen statt.

Der Einstieg verlief gut. In der Offense führten Bewegung und schnelles Passspiel zu Torchancen. Die stark dezimierte Defense (4 Stammspieler fehlten) konnte der athletischen Offensiv-Abteilung aber nur bedingt Widerstand bieten.

Daher wurde im Voraus geplant zu versuchen den Ball so lang wie möglich im Karlsruher Angriff zu halten, um in der Verteidigung weniger Arbeit zu haben.

Am Faceoff war die Situation ausgeglichen und Karlsruhe kam oft in Ballbesitz. Leider stand auch die Karlsruher Offensive einer athletischen Verteidigung aus Erlangen gegenüber. Dementsprechend ging der Ball zu oft und zu schnell verloren.

Endstand: 7:13

Vielen Dank auch Familie Finster für das anschließende Grillfest. Die enorme Gastfreundschaft sucht ihresgleichen.

Zurück