Bundesliga-Damen sichern sich Einzug in die Playoffs

Im letzten Spiel der Saison konnten die Bundesliga-Damen mit einem 16:4 Sieg gegen Stuttgart ihren Einzug in die Playoffs perfekt machen.

Am Sonntag Morgen, den 13.05. finden sich die Karlsruher Lacrosserinnen zu ihrem letzten Spiel der Saison in Stuttgart gegen den Tabellen Dritten ein. In diesem Spiel geht es für beide Teams um alles. Mit einem Sieg können sich sowohl Karlsruhe, als auch Stuttgart den Einzug in die Play Offs sichern.

Anpfiff: Den Ersten Draw gewinnen die Stuttgarterinnen, doch Karlsruhe erobert sich souverän wieder den Ball zurück. Nach einem Foul der Stuttgarterinnen mit gelber Karte und Strafzeit zur Folge erzielt Karlsruhe bei einer Free Position das erste Tor. Wieder vollständig finden die Stuttgarterinnen dann eine Lücke in der Karlsruher Verteidigung und schaffen den Ausgleich. Es bleibt weiterhin spannend. Karlsruhe zeigt sich sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff konzentriert und überlegen. Die einzige Schwäche der Stormerinnen scheint der Draw zu sein, den die Stuttgarterinnen in der ersten Halbzeit kontrollieren. Doch die Karlsruherinnen können sich immer wieder den Ball zurückerobern und eigene Angriffe starten. Nach einer nervenaufreibenden ersten Halbzeit gehen die Karlsruherinnen mit einer 9:4-Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte hat Stuttgart Karlsruhe nur noch wenig entgegenzusetzen. Obwohl die Stuttgarterinnen weiterhin kämpferisch stark bleiben gibt es für sie kein Durchkommen mehr. Die meisten Angriffsversuche der Heimmannschaft scheitern an der Karlsruher Defense und alle Torschüsse werden durch die starke Karlsruher Goalkeeperin vereitelt. Die Karlsruherinnen haben nun auch den Draw im Griff und tragen den Ball immer wieder vors gegnerische Tor. Durch bedachtes Zusammenspiel können sie einen Torschuss nach dem anderen verwandeln.

Ohne Gegentor in der Zweiten Halbzeit und mit einem Gesamtergebnis von 16:4 gewinnen die Stormerinnen das Spiel gegen Stuttgart. Karlsruhe sichert sich so verdient den zweiten Tabellenplatz der Bundesliga Süd und damit den Einzug in die Playoffs.

Für Karlsruhe spielten: Anne Rubin, Simone Lay, Jeanette Mahlstedt, Gina Kaysan, Theresa Schneider, Selina Engelhardt, Bianca Lachenmann, Maren Seyfried, Monika Franzen, Olivia Rau, Angela Schwarz, Rafaela Meutelet, Karoline Haack, Laura Rösberg, Katrin Erlenbach, Sarah Klein, Kristin Weinrich, Marina Onken, Julia Riedel, Agnes Böckenhoff. 

Bearbeiten

Zurück